Jahresübung mit neuer Ausrüstung

Am 16. November fand die Jahresübung der Freiwilligen Feuerwehr Hirschhorn Abteilung Langenthal in Langenthal statt. Angenommen war ein Flächenbrand im Bereich “Hohen Feld ” am Wendehammer, zeitgleich ereignete sich dort ein fiktiver Verkehrsunfall. Zur Übung wurde unter Anderem auch die neue Wärmebildkamera als auch die neue Akku betriebene Kettensäge eingesetzt. Im Anschluss traf man sich gemütlich im Feuerwehrgerätehaus in Langenthal um sich mit Jung und Alt über die derzeitigen Themen im Feuerwehrwesen auszutauschen und ein paar schöne Stunden zusammen zu verbringen.

Gemeinsam sind wir stark!

Zu einer gemeinsamen, größeren Übung, haben sich am Freitag den 18. Oktober 2019 die beiden Abteilungen der Feuerwehren der Stadt Hirschhorn im Stadtteil Langenthal eingefunden. Gegen 19:15 Uhr wurden die beiden Wehren vom Übungsleiter, der gleichzeitig Besitzer des Brandobjektes war, zur angenommenen Einsatzstelle abgerufen. Es handelte sich um ein landwirtschaftliches Anwesen in der Straße Am Buchenried, welches nicht mit den Großfahrzeugen der Feuerwehr angefahren werde konnte. Hier wurde ein Scheunenbrand im Außenbereich angenommen und es wurden noch vier Personen im Inneren der Scheune vermutet. Durch zwei Atemschutztrupps wurden die Personen weiterlesen…

Modernste Akkutechnik im Einsatz bei der Feuerwehr

Am 20. September 2019 konnten die Motorkettensägenführer der Freiwilligen Feuerwehr Langenthal eine neue Akku betriebene Kettensäge in Betrieb nehmen. Das Model MSA 220 C-B von Stihl wurde ausgiebig im Vorfeld getestet und auf die die Anforderungen der Feuerwehr hin geprüft. Nach der technischen Freigabe durch den Technikausschuss und Beschaffung wurde die Säge am vergangenen Freitag (20.09.2019) in Dienst gestellt. Das vor kurzem neu erschienene Model der Firma Stihl ist Garant dafür, auch mit einer Akku-Kettensäge gleichwertige Arbeit zu verrichten, wie mit einer Säge mit Verbrennungsmotor. Allerdings wesentlich geräuschärmer, was für weiterlesen…

Bundesland übergreifende Einsatzübung

Am Freitag dem 26. April 2019 wurden die Freiwilligen Feuerwehren Langenthal und Heddesbach zu einer Einsatzübung nach Langenthal gerufen. Heddesbach, was als badische Nachbargemeinde direkt an das hessische Langenthal gelegen ist, kam zur Unterstützung der Langenthaler Kamerad*innen zur Übung. Eine freundschaftliche Beziehung besteht zwischen den beiden Wehren bereits jahrelang, nicht nur im Einsatzfall, auch auf der kameradschaftlichen Seite. Bei der durchgeführten Einsatzübung wurde ein Gebäudebrand mit vermissten Personen angenommen. Beide Wehren arbeiteten Hand in Hand zusammen. Atemschutzgeräteträger suchten das Gebäude erfolgreich nach den vermissten Personen ab, stellten gegenseitig den Sicherheitstrupp, weiterlesen…

Übung technische Hilfeleistung

90% der Einsätze einer Freiwilligen Feuerwehr sind technische Hilfeleistungen. Es sind glücklicherweise nicht immer die schweren Hilfeleistungen, aber dennoch gilt es genau diese regelmäßig zu üben. Denn gerade bei Verkehrsunfällen mit Personen sind die Anforderungen an das technische Können als auch an die Psyche der Einsatzkräfte sehr hoch. Um das Vorgehen immer weiter zu perfektionieren finden regelmäßig Übungen statt. Das Zusammenspiel zwischen dem Rettungsdienst und dem technischen Part der Feuerwehr muss verinnerlicht werden. Wir übten am 24. März zusammen mit dem DLRG Hirschhorn genau dies bei einem simulierten Verkehrsunfall mit weiterlesen…

Jäger bei Sturm auf Hochsitz mit Atemnot

So lautete die Überschrift der heutigen Übung der Feuerwehren der Stadt Hirschhorn. Beide Abteilungen, Mitte sowie die Abteilung Langenthal, trafen sich heute im Forst auf Langenthaler Gemarkung zur Übung. Als Einstieg wurde die Strecke zu dem Windpark “Greiner Eck” abgefahren um den Maschinisten den Weg zu den Windrädern aus der Alternativrichtung Langenthal zu verinnerlichen, dazu gab es einige einsatztaktische Informationen. Anschließend wurde das Bergen eines Bewusstlosen Jägers von einem 6 Meter hohen Ansitz geübt. Ein Jäger der nicht mehr selbstständig absteigen konnte musste liegend vom Hochsitz gerettet werden. Dazu wurden weiterlesen…