Hirschhorner Jugendfeuerwehren erlangen höchstes Abzeichen

Vom 05. bis zum 09. Juli fand das diesjährige Kreiszeltlager der Jugendfeuerwehren des Kreises Bergstraße in Viernheim statt. 31 Jugendliche aus Hirschhorn, davon 13 aus Langenthal, nahmen ebenfalls zusammen mit ihren 8 Betreuern daran teil. Los ging es bereits am Dienstag zuvor mit dem Aufbau des gemeinsamen Zeltplatzes mit den Feuerwehren aus Neckarsteinach und Darsberg. Viele Eltern und motivierte Kameraden aus der Einsatzabteilung bauten die Zelte und Feldbetten auf und richteten alles für die Jugendlichen ein. Am Mittwoch kamen die weiterlesen…

Hilfeleistungseinsatz, Personensuche

Am heutigen Abend wurde die Feuerwehr Hirschhorn zu einem Einsatz der Personensuche gerufen. Nach Alarmierung durch die Polizei um 20.15 Uhr handelt es sich hierbei um eine Person des Casa Rehas. Die Feuerwehren Hirschhorn und Langenthal, verschiedenste Rettungsdienste, der Organisatorische Leiter Rettungsdienst, die Polizei sowie zwei Rettungshundestaffeln befinden sich aktuell gegen 23.00 Uhr noch im Einsatz. Der zwischenzeitlich alarmierte Such- und Rettungshubschrauber der Polizei wurde nach einer Stunde erfolgloser Suche wieder abgerufen. Alle Einsatzkräfte suchen großflächig die Hanglangen um den weiterlesen…

Vatertagsgrillfest 2017

Auch in diesem Jahr lädt die Jugendfeuerwehr Langenthal Sie am 25. Mai 2017 herzlich zum traditionellen Vatertagsgrillfest an der Klapperquelle ein. Ab 10:00 Uhr ist für Ihr leibliches Wohl mit Bratwurst und Steaks sowie Kaffee und Kuchen am Nachmittag bestens gesorgt. Entsprechende Wegweiser zur Klapperquelle werden im Ort angebracht. Wir freuen uns auf Ihr Kommen und geselliges Beisammensein!  

J. Reibold besteht den Lehrgang TH-VU

Wir gratulieren unserem Kameraden J. Reibold herzlich zum Bestehen des Lehrgangs „Technische Hilfeleistung-Verkehrsunfall“ (TH-VU). In diesem Lehrgang werden neben den theoretischen Inhalten die praktischen Umgangsmöglichkeiten mit den hydraulischen Rettungsgeräten, wie beispielsweise Schere und Spreizer, aktuelle Rettungstechniken sowie die richtige Zusammenarbeit der taktischen Einheiten bei Verkehrsunfällen geschult. Da kein Verkehrsunfall dem anderen gleicht, ist die Weiterbildung in diesem Bereich enorm wichtig, um jedem individuellen Einsatzfall schnellstmöglich adäquat gerecht werden zu können. Vielen Dank für dein Engagement!

Bestandener Kettensägen-Lehrgang

Wir gratulieren unserem Kameradem F. Konrad zum Bestehen des Kettensägen-Lehrgangs.  Der richtige und gekonnte Umgang mit der Kettensäge ist bei Einsätzen mit technischer Hilfeleistung wichtig, wie z.B. bei Unwetterschäden oder Hochwasser. Um in diesen Schadensfällen gut vorbereitet zu sein und effizient helfen zu können, genießen immer wieder Kameraden und Kameradinnen unserer Wehr diese Ausbildung. Vielen Dank für euer Engagement! 

Feuerrad 2017

Am Mittag des Faschingsdienstages trafen sich, trotz des durchwachsenen Wetters, einige fleißige Helfer, um das diesjährige Feuerrad zu binden. Ab ca. 19:00 Uhr hatte der Wettergott ein Einsehen. Im Beisein einer den Umständen entsprechenden Zuschauerbasis fand der traditionelle Fackellauf der Kinder sowie das Schwenken der Bienenkörbe statt, worauf hin das Rad imposant und sicher ins Tal hinabgelassen werden konnte. Wir bedanken uns bei allen Helfern und Zuschauen, die trotz der witterungsbedingten Umstände den Weg zu uns gefunden haben, und freuen uns auf weiterlesen…

Bestandener Zugführerlehrgang

Wir gratulieren unserem Wehrführer M. Siefert zum Bestehen des zehntägigen Zugführerlehrgangs an der Hessischen Landesfeuerwehrschule. Ziel der Zugführerausbildung ist es, dass die teilnehmende Person taktische Einheiten der Feuerwehr bis zur Stärke eines Zuges selbstständig führen und Einsätze mit Einheiten bis zur Stärke eines erweiterten Zuges leiten kann. Ein Zug hat in der Regel eine Mannschaftsstärke von 22 Personen. Im Lehrgang werden neben rechtlichen Grundlagen viele einsatztaktische Inhalte zu den Themen Ausbildung, Führung, Einsatzplanung, -leitung und -vorbereitung thematisiert. Zudem wird das weiterlesen…

Bestandener Gerätewarte-Lehrgang

Wir gratulieren unserem Kameraden J. Reibold zum Bestehen des Gerätewarte-Lehrgangs. Gerätewarte sind sowohl für die regelmäßige Prüfung der Funktionsfähigkeit der Gerätschaften und Einsatzmittel einer Feuerwehr als auch für deren Wartung zuständig. Diese verantwortungsvolle Aufgabe ist immens wichtig, um auf jede Einsatzlage angemessen vorbereitet zu sein und diese mit allen notwendigen, intakten Einsatzmitteln bewältigen zu können. Fast jeder Gegenstand, den eine Feuerwehr nutzt, muss in bestimmten Intervallen und nach Einsätzen auf einen ordnungsgemäßen Zustand geprüft und die Ergebnisse dokumentiert werden. Danke weiterlesen…