Christbaum-Sammelaktion 2022

Wie bereits vorab angekündigt, führte unsere Jugendfeuerwehr am vergangenen Samstag nach einem Jahr Pause, wieder eine Christbaum-Sammelaktion durch. Nachdem sich alle vorher einem Corona-Test unterzogen hatten, wurden die bereit gelegten Christbäume durch zwei Mitglieder der Jugendfeuerwehr sowie drei Betreuer eingesammelt. Insgesamt konnten zwischen 40 und 50 ausgediente Christbäume aufgeladen werden. Diese wurden anschließend verbrannt. Ganz herzlich bedanken, möchten wir uns an dieser Stelle bei Mario Morr für das zur Verfügung stellen und Fahren des Bulldog mit Anhänger sowie an Frau Guckenhan vom Gasthaus zur Krone, welche uns mit Spagetti und weiterlesen…

Langenthaler Martinsumzug

Der diesjährige Laternenumzug fand bereits am 10. November 2021 in leicht abgeänderter Form statt: Wir sicherten und begleiteten den Zug, an dem zahlreiche Kid’s mit ihren Familien teilnahmen, vom Spielplatz durch das Hohe Feld bis zum Wendeplatz. Dort unterstützten wir den Ausklang mit ausreichender Beleuchtung, während die Stadt und der Kindergarten GerneGross bei winterlicher Atmosphäre mit Kinderpunsch, Glühwein, Martinsbrezeln und Würstchen für das leibliche Wohl aller Anwesenden sorgten. Wir bedanken uns an dieser Stelle nochmals herzlich für die tolle Verpflegung!

Jahresabschlussübung 2021

Im Rahmen unserer diesjährigen Abschlussübung am 06. November wurden wir im Übungszenario über Funk zu einem F2 Kellerbrand alarmiert. In einem Gebäude in der Ulfenbachstraße erwartete die Einsatzkräfte ein Brand mit vier verletzen Personen, der durch eine Verpuffung im Heizraum hervorgerufen wurde. Im Übungsverlauf haben zwei Atemschutz-Trupps die Menschenrettung und Brandbekämpfung gewährleistet. Die hierfür notwendige Wasserversorgung wurde aus der Ulfenbach sichergestellt, da das Hydrantennetz aufgrund eines inszenierten Wasserrohrbruchs unzugänglich war. Die Rettung einer an der Fensterbank hängenden Person war nur unter Vornahme der Steckleiter möglich. Gemeinsam mit unserer Wehrführung, unserem Stadtbrandinspektor weiterlesen…

Aktuelle Mitteilung des Stadtbrandinspektors

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger der Stadt Hirschhorn, auch in den weiterhin kritischen Zeiten können Sie sich auf Ihre Feuerwehr der Stadt Hirschhorn mit den Abteilunge Mitte und Langenthal verlassen. Wir passen unsere Aus- und Fortbildungspläne stetig den aktuellen Vorgaben an. Die Sicherheit und der Gesundheitsschutz unserer Einsatzkräfte steht dabei an vorderster Stelle. Umso erfreulicher ist es für mich, Ihnen heute drei besondere Anlässe und Veranstaltungen vorzustellen. 1. Funklehrgang Hessisches Neckartal In Zusammenarbeit mit der Feuerwehr Neckarsteinach wurde am Montag (20.09.2021) der erste Kreislehrgang Funk begonnen. Erstmalig findet somit ein weiterlesen…

Hilfeleistung nach Bahnunfall

Am gestrigen Freitag, den 10. Januar wurden um 11:08 Uhr die beiden Feuerwehren der Stadt Hirschhorn, zusammen mit weiteren Rettungsorganisationen zu einem Bahnunfall auf der Strecke zwischen Eberbach und Hirschhorn gerufen.  Beim Eintreffen der Einsatzkräfte waren bereits ein alarmierter Notfallmanager der Deutschen Bahn und der Rettungsdienst vor Ort. Nach erster Erkundung des Einsatzleiters und dessen Rücksprache mit dem Bahn-Manager wurde festgestellt, dass eine S-Bahn einen größeren Stein überfahren hatte, der sich zuvor aus dem Hang an der Bahnlinie gelöst hatte. Glücklicherweise wurde durch die notfallbedingte Schnellbremsung des S-Bahnführers keine Zugreisenden verletzt, allerdings weiterlesen…

Weihnachtsgrüße und ein Dankeschön!

Das Weihnachtsfest zum Anlass genommen, möchten wir uns bei allen Dienststellen, Ehrenamtlichen, Gönnern und Freunden für die tolle Zusammenarbeit und das uns entgegengebrachte Vertrauen im zurückliegenden Jahr bedanken. Vielen Dank. Wir wünsche Ihnen frohe Festtage, Zeit zur Entspannung, Besinnung auf die wirklich wichtigen Dinge im Leben und viele Lichtblicke im kommenden Jahr.

CO macht K.O.

Schütze dich vor Kohlenmonoxid! Quelle: https://www.co-macht-ko.de/presse/ Kohlenmonoxid ist tödlich. Kohlenstoffmonoxid, kurz Kohlenmonoxid (CO), ist ein gefährliches Atemgift, das man nicht sehen, riechen oder schmecken kann. Betroffene bemerken nicht, wenn sie Kohlenmonoxid einatmen, denn es gibt keine typischen Symptome wie Husten oder Atemnot. Darüber hinaus kann das Gas mühelos durch Wände oder Fußböden dringen, so dass es auch in Räumen auftritt, in denen sich keine potenzielle CO-Gefahrenquelle befindet. Alle Faktoren zusammengenommen machen CO so heimtückisch. Abhängig von der Konzentration in der Raumluft kann eine Kohlenmonoxidvergiftung zu erheblichen Beschwerden, Bewusstlosigkeit und zu weiterlesen…

Bestandene Lehrgänge im Spätjahr

Auch im Spätjahr ruht die Weiterbildungsbereitschaft unserer Kameradinnen und Kameraden nicht: Wir gratulieren M. Morr zum Bestehen des Maschinisten-Lehrgangs sowie D. Guckenhan und A. Zobel zum erfolgreichen Absolvieren des Lehrgangs Technische Hilfeleistung-Verkehrsunfall (TH-VU). Danke für die Zeit, die Ihr hierfür investiert habt!

Modernste Akkutechnik im Einsatz bei der Feuerwehr

Am 20. September 2019 konnten die Motorkettensägenführer der Freiwilligen Feuerwehr Langenthal eine neue Akku betriebene Kettensäge in Betrieb nehmen. Das Model MSA 220 C-B von Stihl wurde ausgiebig im Vorfeld getestet und auf die die Anforderungen der Feuerwehr hin geprüft. Nach der technischen Freigabe durch den Technikausschuss und Beschaffung wurde die Säge am vergangenen Freitag (20.09.2019) in Dienst gestellt. Das vor kurzem neu erschienene Model der Firma Stihl ist Garant dafür, auch mit einer Akku-Kettensäge gleichwertige Arbeit zu verrichten, wie mit einer Säge mit Verbrennungsmotor. Allerdings wesentlich geräuschärmer, was für weiterlesen…