Christbaum-Sammelaktion 2022

Wie bereits vorab angekündigt, führte unsere Jugendfeuerwehr am vergangenen Samstag nach einem Jahr Pause, wieder eine Christbaum-Sammelaktion durch. Nachdem sich alle vorher einem Corona-Test unterzogen hatten, wurden die bereit gelegten Christbäume durch zwei Mitglieder der Jugendfeuerwehr sowie drei Betreuer eingesammelt. Insgesamt konnten zwischen 40 und 50 ausgediente Christbäume aufgeladen werden. Diese wurden anschließend verbrannt. Ganz herzlich bedanken, möchten wir uns an dieser Stelle bei Mario Morr für das zur Verfügung stellen und Fahren des Bulldog mit Anhänger sowie an Frau Guckenhan vom Gasthaus zur Krone, welche uns mit Spagetti und weiterlesen…

Christbaum-Sammelaktion 2022

Liebe Langenthalerinnen und Langenthaler, wir wünschen Ihnen ein frohes und gesundes neues Jahr! Nachdem wir 2021 aufgrund von Corona pausieren mussten, führt unsere Jugendfeuerwehr an diesem Samstag, den 08. Januar 2022, wieder die Christbaum-Sammelaktion durch.  Gerne holt unsere Jugend alle Christbäume ab, die bis spätestens 10:00 Uhr gut sichtbar vor den Häusern platziert werden. Über eine kleine Spende für die Jugendkasse freuen sich unsere Nachwuchskräfte sehr. Da die Aktion unter Berücksichtigung der aktuell geltenden Corona-Regelungen stattfindet bitten wir Sie, direkten Kontakt zu den Einsammelnden zu vermeiden und Sicherheitsabstände einzuhalten. Spenden weiterlesen…

Mitteilung des Stadtbrandinspektors zur aktuellen Lage

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger der Stadt Hirschhorn, die CoVid19 Lage entspannt sich langsam etwas. Dies bedeutet für uns als Ihre Feuerwehr auch wieder in den umfassenden praktischen Übungsdienst zu starten.So werden Sie uns in der nächsten Zeit verstärkt praktisch üben sehen. In der vergangenen Zeit waren wir natürlich nicht untätig. Die wichtigsten Prüf-, Wartungs- und Instandsetzungsmaßnahmen wurden durch Einführung und Umsetzung eines speziellen Hygienekonzeptes durchgeführt.   Aus- und Fortbildung ist für uns von enormer Wichtigkeit, da im Einsatzfall jeder Handgriff sitzen muss.So sind wir in der Aus- und Fortbildung neue weiterlesen…

Stadtbrandinspektor Albert mit Wort zum Corona Virus (COVID-19)

Sehr geehrte Mitbürgerinnen und Mitbürger der Stadt Hirschhorn, in den letzten Tagen gingen einige Anfragen von besorgten Bürgern bei mir ein, wie es denn um die Feuerwehren in Hirschhorn in dieser schwierigen Zeit der Corona Pandemie steht. Dazu möchte ich kurz Stellung nehmen: Die Feuerwehr Hirschhorn mit seinen zwei Abteilungen (Mitte und Langenthal) ist natürlich ebenfalls von den Auswirkungen der COVID-19 Krise betroffen. So wurde zur Sicherheit der Einsatzkräfte der komplette Übungs- und Ausbildungsdienst vorerst bis zum 04. Mai komplett eingestellt. Ebenfalls wurde der Übungsbetrieb der Jugend- und Kinderfeuerwehr eingestellt weiterlesen…

Der Osterhase war da!

Als Dank für unsere, trotz der aktuellen Krise anhaltende, Einsatzbereitschaft haben wir von unserem örtlichen Edeka diverse süße Aufmerksamkeiten erhalten. Wir freuen uns sehr über die tolle Geste und bedanken uns herzlich! Die Freiwillige Feuerwehr Langenthal wünscht Ihnen ruhige Osterfeiertage, bleiben Sie gesund!

Weihnachtsgrüße und ein Dankeschön!

Das Weihnachtsfest zum Anlass genommen, möchten wir uns bei allen Dienststellen, Ehrenamtlichen, Gönnern und Freunden für die tolle Zusammenarbeit und das uns entgegengebrachte Vertrauen im zurückliegenden Jahr bedanken. Vielen Dank. Wir wünsche Ihnen frohe Festtage, Zeit zur Entspannung, Besinnung auf die wirklich wichtigen Dinge im Leben und viele Lichtblicke im kommenden Jahr.

Jahresabschluss bei der Jugendfeuerwehr

Am Samstag dem 14. Dezember beging die Jugendfeuerwehr Langenthal ihren Jahresabschluss. An diesem Samstagmorgen trafen sich die Mitglieder der Jugendfeuerwehr um Richtung Weinheim zu fahren, dort wurden einige schöne Stunden in dem Freizeitbad “Miramar” verbracht. Im Anschluss war dann die traditionelle Übernachtung im Feuerwehrhaus angesagt. Als kleine Überraschung brachten jedoch die Betreuer zuvor eine Fackelwanderung Richtung Klapperquelle ein, wo zur Freude aller Teilnehmer noch Stockbrot um das Holzfeuer gebacken wurde, bevor es dann wieder zurück in das Feuerwehrhaus zur geplanten Übernachtung ging.