Verkehrsunfall ruft Retter am 1. Mai auf den Plan

Zu einem Verkehrsunfall wurden die Feuerwehren der Stadt Hirschhorn samt Rettungswagen und Notarzt am Mittwoch, dem 1. Mai gerufen. Auf der L3105 zwischen Langenthal und dem badischen Heddesbach ereignete sich gegen 14:48 Uhr ein Verkehrsunfall mit Motorradbeteiligung. Die Freiwillige Feuerwehr Langenthal kam zeitgleich mit dem Rettungswagen an der Unfallstelle an. Die Aufgaben der Feuerwehr waren die Absicherung der Einsatzstelle und die Unterstützung des Rettungsdienstes. Im weiteren Einsatzverlauf wurde durch den Notarzt die Verbringung des verunfallten Motorradfahrers mittels Rettungshubschrauber angeordnet. Infolge des Einsatzes des Rettungshubschraubers musste die Landesstraße zwischen Langenthal und weiterlesen…

Feuerrad 2019

Am Mittag des Faschingsdienstages trafen sich, trotz des durchwachsenen Wetters, einige fleißige Helferinnen und Helfer, um das diesjährige Feuerrad zu binden.  Am Abend hatte der Wettergott ein Einsehen. Ab 20:00 Uhr fand im Beisein vieler Zuschauerinnen und Zuschauer der traditionelle Fackellauf der Kinder sowie das Schwenken der Bienenkörbe statt, worauf hin das Rad imposant und sicher ins Tal hinabgelassen werden konnte. Wir bedanken uns bei allen Helfern und Zuschauen, die trotz der witterungsbedingten Umstände den Weg zu uns gefunden haben, und freuen uns auf zahlreiche Besucher im kommenden Jahr! Ihre Freiwillige Feuerwehr Langenthal

Weltfrauentag: Frauenpower in der Feuerwehr

Heute ist Weltfrauentag! Immer mehr Frauen engagieren sich bei den Feuerwehren in Deutschland.So auch bei der Freiwilligen Feuerwehr Langenthal – hier versehen 12 Feuerwehrfrauen aktiven Feuerwehrdienst im Ehrenamt, neben Familie, Beruf und privater Freizeit! Heute am internationalen Frauentag möchten wir auf die Gleichstellung der Geschlechter innerhalb der Feuerwehr aufmerksam machen. In unseren Uniformen sind wir alle gleich und arbeiten im Einsatz Hand in Hand zusammen. Die Freiwillige Feuerwehr Langenthal ist mit 39 Einsatzkräfte sehr gut aufgestellt, unsere 12 Frauen stellen einen nicht mehr wegzudenken Teil an Einsatzkräften, gerade auch bei weiterlesen…

Unterstützung beim Gaudiwurm in Hirschhorn

Auch im aktuellen Jahr 2019 unterstützen wir heute mit unseren Kräften der Abteilung Langenthal die Kameradinnen und Kameraden der Abteilung -Mitte- beim Fastnachtsumzug. Bei solch einer großen Veranstaltung sind viele Helfer verschiedener Hilfsorganisationen nötig um einen reibungslosen, sicheren Verlauf zu gewährleistet. Neben den Freiwilligen Feuerwehren der Stadt Hirschhorn ist noch die DLRG Hirschhorn, das DRK Bergstraße sowie Einsatzkräfte der hessischen Polizei im Einsatz. Alle Kräfte unter der Leitung der technischen Einsatzleitung nutzen das leistungsstarke TETRA-Digitalfunknetz der BOS (Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben). So lassen sich alle Kräfte klar strukturiert führen.