Jugendflamme der Stufe 1 am 18. Oktober 2018 erreicht

Jugendfeuerwehr Langenthal: Nach langer Vorbereitung war es am 18 Oktober 2018 soweit. Die neueren Mitglieder der Jugendfeuerwehr Langenthal haben erfolgreich das erste Leistungsabzeichen der hessischen Jugendfeuerwehr gemeistert. Die sechs Teilnehmer der „Jugendflamme 1“: Leon G., Anna S., Larissa d. F., Luisa W., Lara G. und Katharina K. mussten dazu verschiedene Feuerwehrdisziplinen beherrschen. Unser Stadtbrandinspektor M. Albert und unser Wehrführer M. Siefert prüften das feuerwehrtechnische Grundwissen an diesem Abend am Gerätehaus in Langenthal ab. Vielen Dank für eure Zeit und Mühe. Dabei galt es für die Jugendlichen drei Feuerwehrknoten zu stechen weiterlesen…

Frauenpower an der Motorsäge

Unsere Kameradin S. Siefert hat am vergangenen Wochenende erfolgreich den Motorsägenlehrgang absolviert. Ein sicherer Umgang mit der Motorsäge ist vor allem dann nötig, wenn beispielsweise wichtige öffentliche Verkehrswege durch umgestürzte Bäume blockiert werden und diese fachgerecht beseitigt werden müssen. Wir gratulieren Dir hierzu herzlich und bedanken uns für Dein Engagement!

Bestandener Grundlehrgang

Unsere Kameradin L. Bierbaum und unser Kamerad L. Jakob, die beide erst vergangenes Jahr aus der Jugendfeuerwehr in die Einsatzabteilung übernommen wurden, haben an diesem Wochenende mit Erfolg ihren fünfwöchigen Grundlehrgang in Heppenheim abgeschlossen. Wir gratulieren Euch, sowie den Kameraden aus Hirschhorn und Grein, von Herzen und bedanken uns für Euer Engagement. Wir freuen uns, wenn Ihr weiter so fleißig und motiviert dabei bleibt!

Hohe Waldbrandgefahr in Hessen

Umweltministerium ruft zweithöchste Alarmstufe aus! Durch das Andauern der Schönwetterphase mit Temperaturen von über 30 Grad und ausbleibenden Niederschlägen bzw. nur lokal begrenzten gewittrigen Niederschlägen verstärkt sich die Waldbrandgefahr in Hessen wieder deutlich. Große Teile Hessens sind seit längerem ohne ergiebige Niederschläge geblieben. Für die nächsten Tage besteht nach aktuellen Prognosedaten des Deutschen Wetterdienstes (DWD) in weiten Teilen Hessens hohe Waldbrandgefahr. Die für das kommende Wochenende vorhergesagten, gewittrigen Niederschläge führen nach erster Einschätzung zu keiner anhaltenden Verbesserung der Situation. Das Hessische Umweltministerium hat daher ab heute die erste von zwei weiterlesen…

Zecken: FSME-Gefahr besonders im Süden

Anders als Borreliose lässt sich FSME nicht ursächlich behandeln. Bewohnern von Risikogebieten wird daher die vorbeugende Impfung empfohlen. Zudem sollte man sich bei Aufenthalten in Wäldern und auf Wiesen besonders vor Zecken schützen. “Wir empfehlen lange, helle Kleidung, auf der man die Zecken gut sehen kann”. Quelle: http://www.zecken.de     Einen sicheren Schutz vor Zecken gibt es nicht. Aber man kann dennoch einiges tun, um Zeckenstiche zu vermeiden: Vermeiden Sie den Aufenthalt im hohen Gras oder Unterholz. Tragen Sie geschlossene Kleidung mit langen Ärmeln und lange Hosen. Ziehen Sie die weiterlesen…

Neue Einsatzjacken

Am 16.02.2018 war es endlich soweit. Die Freude war groß bei den Einsatzkräften, denn ein Großteil der neuen Einsatzjacken konnte durch die Firma Massong, vertreten durch Herrn Himmel, an die Feuerwehr Hirschhorn Abteilungen Mitte und Langenthal übergeben werden. Die Einsatzjacken sind eine Ersatzbeschaffung für das Vorgängermodell, welches im Schnitt rund 15 Jahre Dienst bei den Hirschhorner Einsatzkräften geleistet hat. Eine Ersatzbeschaffung war dringend notwendig geworden, da zum einen viele der Jacken ihre Verschleißgrenze erreicht hatten und zum anderen diese auch nicht mehr den aktuellen Richtlinien und Vorschriften entsprachen. Aufgrund der Beschaffungssumme weiterlesen…

Übung bei sommerlichen Temperaturen

Heute Morgen fand bei uns bei sommerlichen Temperaturen eine Übung zur FwDV3 statt. Hierbei haben wir uns ein mal mehr die Abläufe bei der Wasserentnahme aus offenen Gewässern verinnerlicht. Zum Abschluss wurde uns ein Eis von ‘Dieters Gelateria’ in Langenthal spendiert. Herzlichen Dank hierfür, wir haben uns sehr gefreut und es war wie immer total lecker!

Bestandene Lehrgänge

Wir gratulieren unseren Kameraden S. Siefert, J.Zobel und X. Braun herzlich zum Bestehen des Lehrgangs “Technische Hilfeleistung-Verkehrsunfall” (TH-VU). In diesem Lehrgang werden neben den theoretischen Inhalten die praktischen Umgangsmöglichkeiten mit den hydraulischen Rettungsgeräten, wie beispielsweise Schere und Spreizer, aktuelle Rettungstechniken sowie die richtige Zusammenarbeit der taktischen Einheiten bei Verkehrsunfällen geschult. Daneben gratulieren wir auch F.Zobel, der den Maschinisten-Lehrgang erfolgreich absolviert hat. Ziel dieser aus Ausbildung ist die Befähigung zum Bedienen maschinell angetriebener Einrichtungen, wie beispielsweise der Feuerlöschkreiselpumpe, und sonstiger auf Löschfahrzeugen mitgeführten Geräte sowie die Vermittlung von Kenntnissen und richtiger weiterlesen…

Bestandener Lehrgang zum Gruppenführer

Wir gratulieren unserem Kameraden Jörg Reibold zum Bestehen des Gruppenführer-Lehrgangs. Ziel der zehntägigen Fortbildung an der hessischen Landesfeuerwehrschule in Kassel ist es, dass die Teilnehmer und Teilnehmerinnen eine Gruppe, eine Staffel oder einen Trupp als selbstständige taktische Einheit führen können sowie in der Lage sind, Einsätze mit Einheiten bis zu einer Gruppe leiten. Vielen Dank für Dein Engagement und Deine hierfür aufgebrachte Zeit!